Newsartikel

"Den Kundenservice neu erfinden" - aixvox baut die Brücken zur sinnvollen Nutzung der Technologie.
16.02.12

Zur CallCenterWorld 2012 steht Kundenservice im Fokus. Damit dieser Service möglich ist, müssen Lösungen und ihr "Nutzen verständlich erklärt" werden. Die Berater der aixvox kennen die unzähligen Produkte der Anbieter, wie auch die erfolgreichen Ansätze und vermitteln in Workshops, Seminaren und individuellen Trainings das notwendige Wissen.
Messestand 1A11
Auf dem Stand der aixvox erfahren Besucher der CallCenterWorld, wie sie innovative Lösungen, beispielsweise im Bereich Sprachtechnologie, Text-To-Speech oder auch Unified Communications einsetzen können, um die Kommunikation im Unternehmen effizienter zu gestalten. Wie können Sie beispielsweise die Produktivität der Mitarbeiter im Call Center durch eine neue Lösung deutlich steigern? Wie können Sie UC kostengünstig als Saas nutzen und welche Vorteile hat das? Diese und viele weitere Fragen beantwortet das Team der aixvox nicht nur am Stand, sondern auch in den Guided Tours.

Guided Tours Unified Communications
Wie auch in den letzten Jahren leitet UC-Experte Detlev Artelt auch in diesem Jahr die Guided Tours zum Thema Unified Communications. Im Rahmen der Touren stellt er verschiedene UC-Ansätze, Lösungen und die Vielfalt der neuen Kommunikationsfunktionen vor. Beispiele hierzu liefern nationale und internationale Aussteller, die sich im Vorfeld für die Touren beworben haben.

Fachbuchreihe „PRAXISTIPPS Kundenkommunikation“
„Nutzen verständlich erklären“ ist auch das Motto der aktuellen PRAXISTIPPS Kundenkommunikation. Das kompakte Werk zeigt anhand 50 anschaulicher und leicht lesbarer Beispiele, was im Bereich der internen und externen Kommunikation heute bereits möglich ist und was Unternehmen morgen schon einsetzten können. Jeder Besucher der Guided Tours und des Standes der aixvox erhält ein Exemplar der aktuellen Ausgabe. Wer nicht die Gelegenheit hat, selber vorbei zu schauen, kann das neue E-Book der PRAXISTIPPS ab Anfang März hier herunterladen oder als App mobil nutzen.




Kommunikation